AL VOTO! I SEGGI CHIUDONO:

Parla di suo figlio ucciso dai profughi, contestato da migranti e attivisti – VIDEO

Vox
Condividi!

VERIFICA LA NOTIZIA
La cattiveria degli umanitaristi. Un padre, in Germania, racconta di suo figlio ucciso da un richiedente asilo durante una giornata in sua memoria, migranti e attivisti dell’accoglienza lo contestano:

Vox

Es spricht ein Vater der durch “refugees welcome“ seinen Sohn verlor.Heute in Schweinfurt bei der Demo "Kandel ist überall'. Hört und seht selbst, welche Zustände in Bayern herrschen. Ein Drittel der Gegendemo waren Asylanten, die uns anbrüllten: “Nazis raus“. Die anderen: gewerkschaftlich organisierte Linke und Antifa mit Sonnenbrille und schwarzen Kapuzen über dem Kopf. Die standen mit Trillerpfeifen direkt neben uns. Die bayrische Polizei ließ die unerträglichen Störer unserer Kundgebung ohne einzuschreiten gewähren.

Posted by Karl-Heinz Doberneck on Saturday, September 8, 2018